Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Informationen für Firmenkunden

*Bitte schicken Sie diese Datei vollständig ausgefüllt per Postkorbnachricht oder verschlüsselt per Mail an Ihren Berater

Informationen für Privatkunden

*Bitte schicken Sie diese Datei vollständig ausgefüllt per Postkorbnachricht oder verschlüsselt per Mail an Ihren Berater

Informationen Ihrer Volksbank

Immobilientag abgesagt / Geänderte Öffnungszeiten

Wichtige Hinweise:
Als weitere Präventionsmaßnahme werden wir ab Montag, den 16.03.2020 vorübergehend den bedienten Service sowohl in der Hauptstelle als auch in den Filialen einstellen und dafür die Kapazitäten in unserer Direktfiliale aufstocken, um persönliche Kontakte möglichst gering zu halten und für den Ernstfall gerüstet zu sein. Kunden werden gebeten, für Ihre Serviceanliegen den VR-SISy-Schalter (Mo-Fr.: 8-18 Uhr) oder das Online-Banking zu nutzen. Für Bargeldgeschäfte sollten möglichst die Automaten genutzt werden, bedienter Kassenservice steht für Sie weiterhin in Mengede zur Verfügung. Der Zugang zu Kundenschließfächern kann nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen.

Nach dem Aufruf unserer Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstagabend (12.03.2020) alle nicht notwendigen Veranstaltungen abzusagen und auf soziale Kontakte zu verzichten, haben wir uns entschlossen, zum Schutz der Besucher, Aussteller und Mitarbeiter auch unseren Immobilientag abzusagen.

Allgemeine Hinweise

Mit einfachen Maßnahmen können auch Sie helfen, sich selbst und andere vor Ansteckungen zu schützen, Krankheitszeichen zu erkennen und Hilfe zu finden.

Halten Sie beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand – drehen Sie sich am besten weg. Niesen Sie in die Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch, das Sie danach entsorgen. Vermeiden Sie Berührungen, wenn Sie andere Menschen begrüßen und waschen Sie Ihre Hände regelmäßig und gründlich mindestens 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife.

Erste Krankheitszeichen sind Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber. Einige Betroffene leiden zudem an Durchfall. Bei einem schweren Verlauf können Atemprobleme oder eine Lungenentzündung eintreten. Nach einer Ansteckung können Krankheitssymptome bis zu 14 Tage später auftreten.

Haben Sie sich in einem Gebiet aufgehalten, in dem bereits Erkrankungsfälle mit dem neuartigen Coronavirus aufgetreten sind? Sollten innerhalb von 14 Tagen die oben beschriebenen Krankheitszeichen auftreten, vermeiden Sie unnötige Kontakte zu weiteren Personen und bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause.
Kontaktieren Sie Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt per Telefon und besprechen Sie das weitere Vorgehen bevor Sie in die Praxis gehen. Hatten Sie Kontakt zu einer Person mit einer solchen Erkrankung? Wenden Sie sich an Ihr zuständiges Gesundheitsamt.