Vertreterwahl 2020

Unsere Mitglieder wählen ihre Vertreter!

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein.

Sie sind ein Mitglied von über 18 Millionen Mitgliedern einer Genossenschaftsbank in Deutschland und von den rund 16.400 Mitgliedern ihrer Volksbank Dortmund-Nordwest. Sie sind damit Teilhaber, Miteigentümer und Mitbestimmer.

Als Teilhaber profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen und können aktiv mitwirken. Zum Beispiel, indem Sie alle vier Jahre Ihre Mitgliedervertreter in die Vertreterversammlung wählen – einen Vertreter je 90 Mitglieder!

Innerhalb der Vertreterversammlung werden wichtige Entscheidungen für die Bank getroffen. Sie genehmigt unter anderem den Jahresabschluss, entscheidet darüber, wie der Gewinn der Bank verwendet wird und bestimmt die Besetzung der Kontrollgremien.

Dabei gilt das demokratische Prinzip: ein Mitglied, eine Stimme – unabhängig davon,  wie viele Geschäftsanteile Sie besitzen.

Ablauf der Wahl

Die Vertreterwahl erfolgt alle 4 Jahre. Während dieses Zeitraums haben die Vertreter in der Vertreterversammlung - dem wichtigsten Gremium unserer Genossenschaft - die Interessen unserer Mitglieder wahrzunehmen.

Die Wahl wird in Form einer Listenwahl durchgeführt, bei der Sie Kandidatinnen und Kandidaten wählen können. Um Ihnen eine besonders einfache und bequeme Stimmabgabe zu ermöglichen, haben wir für Sie ein Online-Wahlportal eingerichtet. In einem passwortgeschützten Bereich können Sie im Zeitraum

vom 09.03.2020 ab 08:00 Uhr

bis zum 30.03.2020 bis 16:00 Uhr

über die "Annahme" oder "Ablehnung" der Wahlliste (Kandidaten Vertreter/Ersatzvertreter) entscheiden.

Satzung und Wahlordnung

Unter folgendem Link finden Sie unsere Satzung inklusive der Wahlordnung zur Vertreterversammlung.

Satzung

FAQ's

Wie funktioniert die Stimmabgabe?

Für die Online-Wahl benötigen Sie folgende Zugangsdaten:

  • Ihre Mitgliedsnummer
  • Ihr Passwort (bitte freirubbeln)

Diese können Sie dem Einladungsschreiben zur Vertreterwahl entnehmen, welches Ihnen per Post bzw. als Postkorbnachricht zugeht.

1. Anmelden am Wahlsystem

Bitte geben Sie Ihre ID (=Mitgliedsnummer) und Ihr Passwort ein und loggen sich über den orangefarbenen Button "Am Wahlsystem anmelden“ ein.

2. Bestätigung der Anmeldung/ Vorbereitung zur Stimmabgabe

Sobald Sie sich im Wahlsystem anmelden, erhalten Sie die Bestätigung, dass Ihre Anmeldung erfolgreich war. Sie sind nun im Wählerverzeichnis eingetragen und können wählen. Über „Weiter zur Wahl“ gelangen Sie direkt zu Ihrem Stimmzettel.

3. Stimme für die Wahl abgeben

Im nächsten Schritt wird Ihnen die Wahlliste, über die abgestimmt wird, angezeigt. Sie können der Wahlliste durch Ankreuzen zustimmen oder nicht zustimmen.

4. Bestätigung der Stimmabgabe

Im letzten Schritt wird Ihnen Ihre Auswahl (Stimmabgabe) noch einmal zur Bestätigung angezeigt. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Eingabe noch einmal zu überprüfen und bei Bedarf zu ändern. Ist alles korrekt, klicken Sie auf "verbindliche Stimmabgabe".

5. Beendigung der Stimmabgabe /Abschluss

Nachdem Sie gewählt haben, erscheint der Hinweis "Ihre Stimme wurde erfolgreich gezählt! Vielen Dank für Ihre Stimmabgabe".

Bitte warten Sie das Erscheinen dieses Fensters ab. Eine erneute Wahl ist technisch nicht möglich.

Wie funktioniert die Onlinewahl:

Die Online-Wahl wird durch die von uns beauftragte POLYAS GmbH mit Sitz in Berlin zur Verfügung gestellt. Über das Wahlportal auf unserer Internetseite werden Sie mit Anklicken des Buttons „Jetzt wählen“ auf die Internetseite unseres Wahldienstleisters, POLYAS GmbH, umgeleitet (siehe hierzu auch die Punkte „Zertifiziertes Wahlverfahren“).

Die in unserer Satzung verankerten Wahlprinzipien – allgemein, unmittelbar, gleich und geheim – bleiben auch bei der Online-Wahl gewahrt.

Folgende Anforderungen werden erfüllt:

  • Die personenbezogenen Daten werden strikt vom elektronischen Stimmzettel in der Wahlurne getrennt. Ein Rückschluss auf die Wahlentscheidung ist nicht möglich.
  • Die eindeutige Identifizierung und Authentifizierung erfolgt über ein spezielles Wählerverzeichnis.
  • Die Stimmabgabe kann nur einmalig durchgeführt werden. Diese kann nicht verändert, gelöscht oder ergänzt werden.

 

 

Zertifiziertes Wahlverfahren:

Die POLYAS Online-Wahlsoftware CORE 2.2.3 wurde am 15. März 2016 durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach internationalen Common Criteria Standards für sichere Online-Wahlen-Produkte zertifiziert.

Gemäß des Zertifikats erfüllt das POLYAS Wahlsystem (CORE 2.2.3.) folgende Bedingungen:

  • Von der abgegebenen Stimme ist keinerlei Rückschluss auf die Identität des Wählers feststellbar.
  • Dem Wähler ist es nicht möglich, seine Wahlentscheidung gegenüber Dritten zu beweisen.
  • Die Wahlberechtigten werden für die Stimmabgabe eindeutig und zuverlässig identifiziert und authentifiziert, sodass nur registrierte Personen aus dem Wählerverzeichnis wählen können.
  • Die Wähler können ihre Stimme nur einmal abgeben.
  • Stimmen können während der Übertragung im Netzwerk nicht verändert, gelöscht oder ergänzt werden.
  • Stimmen in der Wahlurne können nicht nachträglich verändert, gelöscht oder ergänzt werden.
  • Es können keine Zwischenergebnisse berechnet werden.

 

Wie erfahre ich vom Wahlergebnis:

Nach Ablauf des Wahlzeitraums werden die Stimmen ausgezählt. Die gewählten Vertreter/innen und Ersatzvertreter/innen werden über ihre Wahl per Brief benachrichtigt.

Die Liste der gewählten Vertreter/innen liegt vom 20.04.2020 bis 04.05.2020 in den Filialen der Volksbank Dortmund-Nordwest aus und kann dort von den Mitgliedern eingesehen werden.


Wahlbekanntmachung

Der Wahlausschuss der Volksbank Dortmund-Nordwest eG gibt bekannt, dass die Wahl zur Vertreterversammlung 2020 im Wahlzeitraum vom 09.03.2020 8 Uhr bis 30.03.2020 16 Uhr als Onlinewahl mit Briefwahloption stattfindet.

 

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder unserer Bank, die zum Zeitpunkt der Wahlbekanntmachung in die Liste der Mitglieder eingetragen sind. Geschäftsunfähige, beschränkt geschäftsfähige Personen sowie juristische Personen üben ihr Wahlrecht durch den gesetzlichen Vertreter, Personengesellschaften durch ihre zur Vertretung ermächtigten Gesellschafter aus.

Die zur Wahl benötigten individuellen Zugangsdaten erhalten alle wahlberechtigten Mitglieder mittels persönlichem Wahlanschreiben, welches Ihnen zum Wahlstart in ihr elektronisches Postfach im Online-Banking eingestellt oder per Post zugehen wird.

 

Eine Liste der vom Wahlausschuss als Vertreter bzw. Ersatzvertreter vorgeschlagenen Kandidaten liegt vom

 

        10.02.2020 bis einschließlich 06.03.2020

 

während der Öffnungs-/ Präsenzzeiten in den Räumen unserer Filialen aus. Gleichzeitig haben wir die Liste auf unserer Internetseite eingestellt.

 

Weitere Listen können gemäß §4 der Wahlordnung innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntmachung eingereicht werden. Diese Listen müssen 182 wählbare Vertreter und 20 wählbare Ersatzvertreter enthalten und von mindestens 150 wahlberechtigten Mitgliedern unserer Bank unterzeichnet sein.

 

Dortmund, den 10.02.2020

 

Gerd Obermeit

Vorsitzender des Wahlausschusses